Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SPD- Ortsvereins Tannenbusch Dransdorf Buschdorf.

Mit unserem Internetangebot möchten wir Sie über das politische Geschehen im Gebiet unseres Ortsvereins informieren. Zudem finden Sie die Kontaktdaten zu unseren Mandatsträgern, Termine und wichtige Links zur Facebook-Seite des Ortsvereins sowie zu weiteren Seiten der SPD. 

Ich hoffe, unser Internetangebot weckt Ihr Interesse. Vielleicht haben Sie auch Lust mit uns und bei uns mitzumachen. Nah bei den Menschen wollen wir sein – denn die Menschen sind Ausgangspunkt und Ziel unserer Politik.

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich!

Hans Porr
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

05.04.2018 in Topartikel Ortsverein

SPD-Ortsverein mit farbenfroher Osteraktion

 
Thomas Möbius, Golalei Mamozei, Hans Porr, Henning Schneider

Der Ortsverein Tannenbusch-Dransdorf-Buschdorf hat am Ostersamstag den Menschen in den Stadtvierteln eine Freude gemacht. Und bereitet sich auf die nächste Aktion vor.

 

04.04.2018 in Ortsverein

SPD-Ortsverein will mit neuem Vorstand Präsenz zeigen

 

Dass Erneuerung bei den Sozialdemokraten keine Floskel ist, hat der SPD-Ortsverein Tannenbusch, Dransdorf und Buschdorf jüngst auf seiner Jahreshauptversammlung bewiesen.

Bei der jüngsten Vorstandswahl des SPD-Ortsvereins Tannenbusch-Dransdorf-Buschdorf haben Neu-Mitglieder gleich wichtige Aufgaben übernommen. Die Mitglieder wählten im Lotte-Lemke-Haus einen neuen Vorstand. Hans Porr ist nun Vorsitzender. Er folgt auf Lothar Eßer, der den Ortsverein zwei Jahre geführt hat.

 

21.09.2017 in Bundespolitik

Kelber: Wohnen muss bezahlbar bleiben

 

Kelber: Wohnen muss bezahlbar bleiben

Immer mehr Menschen können sich die Mieten in Bonn nicht mehr leisten. Immer weniger Menschen können sich in Bonn noch Wohneigentum schaffen. Das zerstört eine Stadtgesellschaft.

Ich will, dass Menschen auch im Alter oder wenn Familienzuwachs kommt, in ihren Vierteln wohnen bleiben können. Ich will, dass auch Polizisten, Krankenschwestern, Erzieher und Busfahrerinnen die Mieten in Bonn bezahlen können.

Deswegen müssen wir in Bonn mehr bezahlbare Wohnungen bauen. Es ist ein Skandal, dass die Mehrheit im Bonner Stadtrat die deutlich angehobenen Fördermittel des Bundes und des Landes für bezahlbare Wohnungen ungenutzt zurückgegeben hat.

Wir brauchen ein soziales Mietrecht. Es ist gut, dass wir erreicht haben, dass die Mieter von den Maklerkosten entlastet sind. Und es ist gut, dass man wegen der Mietpreisbremse nun gegen überhöhte Mieten klagen kann.

Die Mietpreisbremse will ich noch besser durchsetzbar machen. Ergänzend setze ich mich für eine Obergrenze bei Modernisierungskosten ein, damit Mieter nicht mit Luxussanierungen aus ihren Wohnungen vertrieben werden können, um diese dann überteuert zu verkaufen.

Bonn muss für alle Bonnerinnen und Bonner bezahlbar bleiben.

 

09.09.2017 in Bundespolitik

Mitmachen für ein gerechtes Deutschland!

 

Mitmachen für ein gerechtes Deutschland!

 

09.09.2017 in Bundespolitik

Wir können mehr in Deutschland!

 

Wir können mehr in Deutschland!

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

16.05.2018, 19:00 Uhr Stammtisch "Die SPD im Gespräch"
Wir wollen Dich zu einem Stammtisch in lockerer Atmosphäre einladen. Hier kannst Du die Mitglieder des Ortsvereins …

20.06.2018, 19:00 Uhr Stammtisch "Die SPD im Gespräch"
Wir wollen Dich zu einem Stammtisch in lockerer Atmosphäre einladen. Hier kannst Du die Mitglieder des Ortsvereins …

Alle Termine

 

Ratsfraktion

 

Mitglied werden