Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SPD- Ortsvereins Tannenbusch Dransdorf Buschdorf.

Mit unserem Internetangebot möchten wir Sie über das politische Geschehen im Gebiet unseres Ortsvereins informieren. Zudem finden Sie die Kontaktdaten zu unseren Mandatsträgern, Termine und wichtige Links zur Facebook-Seite des Ortsvereins sowie zu weiteren Seiten der SPD. 

Ich hoffe, unser Internetangebot weckt Ihr Interesse. Vielleicht haben Sie auch Lust mit uns und bei uns mitzumachen. Nah bei den Menschen wollen wir sein – denn die Menschen sind Ausgangspunkt und Ziel unserer Politik.

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich!

Dr. Lothar Eßer
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

15.03.2017 in Kommunalpolitik

Erhalt des Frankenbades

 

Frankenbad und Kurfürstenbad sollen nach Willen der Ratskoalition von CDU, Grünen und FDP sowie Oberbürgermeister Sridharan geschlossen werden. Dafür soll in Dottendorf ein zentrales neues Bad errichtet werden. 

Dabei bleibt völlig unberücksichtigt, dass die Schulen im Bonner Norden und Süden sowie die zahlreichen Sportvereine in Bonn dann die Quartiersbäder nicht mehr nutzen können. Aufgrund der Bonner Verkehrsverhältnisse ist das neue Bad in Dottendorf in angemessener Zeit für die Schulen und Vereine kaum zu erreichen. Hier zeigt sich wieder die Klientelpolitik der konservativen Ratsmehrheit. 

Wir meinen, auch die Kinder im Bonner Norden und Süden müssen die Möglichkeit haben, Schwimmen zu lernen. Auf Kosten der Kinder darf nicht gespart werden. Deswegen sind wir für den Erhalt und die Sanierung der Quartiersbäder und unterstützen die Bürgerinitiative.

Frankenbad und Kurfürstenbad müssen erhalten bleiben und saniert werden. Der anstehende Bürgerentscheid zum Kurfürstenbad ist dabei auch für den Erhalt des Frankenbads von Bedeutung. Denn kippt der Beschluss zur Schließung des Kurfürstenbads, dann kippt auch der Beschluss zur Schließung des Frankenbads.

Zumal der Oberbürgermeister und seine Verwaltung die Kosten für das neue Zentralbad in Dottendorf erst nach dem Bürgerentscheid preisgeben wollen. Wir befürchten, am Ende zahlen die Bürgerinnen und Bürger drauf.

Wenn Sie das Frankenbad erhalten wollen, dann stimmen Sie beim Bürgerentscheid bitte für den Erhalt des Kurfürstenbads!!! 

Hier gibt es den Flyer der Bürgerinitiative "Frankenbad bleibt Schwimmbad".

Die Abstimmung erfolgt per Briefwahl. Alle Bürgerinnen und Bürger (ab 16 Jahren) erhalten bis zum 31. März ihre Briefwahlunterlagen, die sie bis zum 21. April einreichen müssen. Am 22. April wird ausgezählt. Der Bürgerentscheid ist erfolgreich, wenn die gestellte Frage: „Soll das Kurfürstenbad erhalten, wieder nutzbar gemacht und saniert werden?“, von der Mehrheit der gültigen Stimmen mit „Ja“ beantwortet worden ist und diese Mehrheit mindestens rund 24.800 Ja-Stimmen beträgt (mindestens 10 Prozent der insgesamt Abstimmungsberechtigten).

 

15.03.2017 in Kommunalpolitik

Stadtbahn-Haltepunkt Bonn-Buschdorf: Trotz langer Diskussion noch immer kein barrierefreier Umbau in Sicht

 

Peter Kox, Bonner Sozialausschussvorsitzender und SPD-Landtagskandidat, ist verärgert: Noch immer stockt der Umbau der Stadtbahn-Haltepunkt Buschdorf. "Seit einigen Jahren schon setzen sich die SPD-Fraktion im Rat und die SPD-Vertreter in den SWB-Gremien für einen barrierefreien Umbau der Haltestelle ein, um Familien mit kleinen Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Handicap den Umstieg vom Auto auf den ÖPNV zu erleichtern. Seit langem wird der Umbau auch vonseiten der Stadt versprochen - getan hat sich dennoch nichts."

 

Die Antwort, die Kox nun auf seine Nachfrage zum Sachstand vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW erhalten hat (s. PDF) ist höchst unerfreulich:

 

29.01.2017 in Ortsverein

Neue Ausgabe der Stadtteilzeitung "Wir in ..." steht bereit

 

Die neue Ausgabe der Stadtteilzeitung "Wir in Buschdorf Dransdorf Tannenbusch" ist fertig und wird in den nächsten Tagen verteilt. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind dieses Mal:

Haltestelle Buschdorf

Ein Dorf hält zusammen - 800 Jahre Buschdorf

Peter Kox, unser Landtagskandidat

Das Buschdorfer Metalltischchen

Gelenkbusse in der Meßdorfer Straße?

Friedhofsgebühren und Friedhofskonzept

Flüchtlinge in Buschdorf

 

Online steht sie auch hier als PDF-Download zur Verfügung.

Viel Spaß beim Lesen wünscht der SPD-Ortsverein Tannenbusch-Dransdorf-Buschdorf

 

29.01.2017 in Landespolitik

Peter Kox ist unser Landtagskandidat für den Bonner Norden und Beuel

 

Liebe Buschdorfer, liebe Dransdorfer, liebe Tannenbuscher,

ich bin Peter Kox, 37 Jahre alt, und kandidiere bei den Landtagswahlen 2017 für die SPD. Ich bin Vater eines fünfjährigen Sohns, Historiker und leite seit 2010 das Landtagsbüro von Bernhard "Felix" von Grünberg.

Mein Landtagswahlkreis 29 umfasst den Stadtbezirk Beuel sowie das nördliche Bonn. Hier kenne ich mich aus – denn hier bin ich zuhause.

Seit 2009 bin ich Mitglied des Rats der Stadt Bonn für Bonn-Castell und den Rheindorfer Süden. Dabei beschäftigen mich zwei Themen ganz besonders: der Sport und die Sozialpolitik. So war ich bis 2014 der sportpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn. Seit 2013 bin ich Vorsitzender des Sozialausschusses.

 

23.12.2016 in Allgemein

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
Weihnachtsmann

Der Ortsverein Tannenbusch, Dransdorf, Buschdorf wünscht allen Bürgerinnen und Bürger ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück, Erfolg und persönliche Zufriedenheit für das kommende Jahr!

 

Ratsfraktion

 

Mitglied werden